Hausrat Haftpflicht für Studenten / Schüler 2018

lernen_student_uni

Meist zieht man mit Beginn des Studiums in die erste eigene Wohnung. Da der Student hier nicht mehr bei den Eltern mitversichert ist, stellt sich schnell die Frage nach einer Hausrat-Haftpflicht Versicherung für Studenten.

Vergleichen Sie hier die besten Versicherungen miteinander:


Ein muss – die Haftpflichtversicherung!

Eine Haftpflichtversicherung ist ja ein absolutes muss! Diese sollte jeder haben. Meist gibt es die Haftpflicht in einem Paket als Hausrat Haftpflicht Versicherung. Für Schüler und Studenten sind diese oftmals besonders günstig, da der Versicherer im Bereich der Hausratversicherung eine recht geringe summe ansetzt, schließlich wohnt der Student ja nicht in Luxusmöbeln.

Ein Haftpflichtschutz ist schon für rund 25 Euro im Jahr zu bekommen. Einen ähnlichen Betrag sollte der Student noch einmal für seine Hausratversicherung im Paket hinzurechnen. So ist die erste eigene Wohnung und das erste „eigene Leben“ für rund 50 Euro im Jahr gut abgesichert. Denn schnell geschieht mal eine kleine Unachtsamkeit oder ähnliches. Dann ist der Schaden groß und die 50 Euro pro Jahr fallen dagegen gar nicht mehr ins Gewicht. Als Student empfiehlt es sich gezielt bei der Versicherung nach den günstigen Hausrat Haftpflichtversicherung- Tarifen für Studenten zu fragen. Auch ein Preisvergleich im Internet hilft schon weiter, die richtige Gesellschaft zu finden. Manchmal gibt es auch direkt an der Uni heiße Tipps, wie sich an dieser Stelle Geld sparen lässt, denn davon hat man als Student immer zu wenig.

Finden Sie noch mehr Informationen auf den folgenden Seiten:

 

  • Was umfasst eine Hausratversicherung? – Wikipedia
  • Was umfasst eine Haftpflichtversicherung? – Wikipedia
  • In der Ausbildung richtig versichert? – sueddeutsche.de

 
Kombi 5 Plus

Passende Artikel